Jahreshauptversammlung SV Blau Weiss Siddinghausen

sdr

Im Bild der neue und alte Vorstand sowie die Jubilare

Hubert Neesen seit 65 Jahren Vereinsmitglied

Bei der Jahreshauptversammlung des SV Blau-Weiß Siddinghausen standen die Ereignisse und Höhepunkte des abgelaufenen Jahres im Vordergrund. Sehr erfreulich ist eine enorme Zunahme der Mitgliederzahl auf jetzt 468 Sportler, insbesondere der Breitensportbereich hat zu diesem Anstieg geführt.

Bei den Vorstandswahlen wurde Friedbert Decker im Amt des 1.Vorsitzenden für zwei weitere Jahre bestätigt.  Die Kasse wird wie bisher von  Marion Schüth geführt. Im Bereich der Fußballobleute wurden Philip Helle bestätigt und David Westermeier neu gewählt. Anna Meis ist jetzt Frauenbeauftragte des Vereins. Marion Püster die das Amt bisher ausgeführt hat stellte sich nicht mehr zur Wahl. Freddy Daviter und Andre Wolf standen für den Jugendbereich nicht mehr zur Wahl, für die Jugend konnten David Feldmann und Sven Henneböhl gewonnen werden. Die neuen Kassenprüfer heißen Nils Schäfers und Michael Schmücker.

Im Rahmen der Veranstaltung konnten einige Mitglieder für Ihre Treue zum Verein ausgezeichnet werden. Seit 25 Jahren sind Christopher Erlenkamp, Peter Rüdiger, Bernd Püster, Michael Schmücker und Sabine Vonnahme im Sportverein. Johannes Westermeier, Franz Luis und Alfons Henneböhl sind bereits seit 50 Jahren dabei. Eine besondere Auszeichnung erhielt Hubert Neesen für seine 65-jährige Vereinszugehörigkeit. Eine Ehrenurkunde und ein Präsentkorb wurden durch den Vereinspräsidenten Friedbert Decker überreicht.

Werdegang der ersten Mannschaft:

                             Werdegang unserer 1. Fußballmannschaft

1946 Gründung einer Seniorenfußballmannschaft, die in der 2. Kreisklasse Büren (unterste Spielklasse) spielt.

1958 Meisterschaft nach den Aufstiegsspielen der zweigleisigen 2. Kreisklasse. Auf einen Aufstieg in die 1. Kreisklasse wurde aber verzichtet.

1959 Gründung eines eigenen Sportvereins in Weine.

1966 Umstruckturierung und Neueinrichtung der Kreisklassen. Ab jetzt spielen wir in der 3. Kreisklasse Büren.

1976 Aufstieg in die 2. Kreisklasse

1977 Aufstieg in die 1. Kreisklasse

1982 Aufstieg in die Bezirksklasse

1983 Abstieg in die Kreisliga A

1984 Abstieg in die Kreisliga B

1987 Aufstieg in die Kreisliga A

1990 Abstieg in die Kreisliga B

2002 Aufstieg in die Kreisliga A

2003 Spielgemeinschaft mit der 1. Mannschaft des SVC Weine.

2013 Zusammenschluß der beiden Sportkreise Büren und Paderborn in 2 zweigleisige Spielklassen der Kreisligen A + B.

Das neuste aus dem Facebookfeed der SG Siddinghausen Weine

Die 1. Mannschaft gewinnt in Hövelhof 6:4 und festigt somit einmal mehr den 8. Tabellenplatz!

„Für die Zuschauer war es sicher hochinteressant, aber für uns Trainer nervenaufreibend. Insgesamt haben viele individuelle Fehler zu den Toren geführt. Aber wir sind froh über die drei Punkte und sind so dem Klassenerhalt wieder einen Schritt näher gekommen. Und außerdem muss man in Hövelhof auch erst einmal sechs Tore schießen", stellte Rehborn schlussendlich die positiven Dinge in den Vordergrund.

Für die SG trafen Patrick Finke (6.), Leon Wildfang (12./74.), Cihan Güles mit zwei direkten Freistoßtoren (45./*62.) und Henrik Stember (71.) und machten somit das halbe Dutzend in "einem komischen Spiel", wie SG-Spielertrainer Bastian Rehborn anmerkte, voll.
(Q: FuPa Paderborn)

*Als Sahnehäubchen haben wir für euch noch das zweite Freistoßtor von Cihan Quaresma Güles
(Video: Vincent Aywah Hafner)
... Mehr lesenWeniger lesen

Auf Facebook ansehen

SG Siddinghausen/Weine empfängt den Tabellenführer!
Anstoß gegen den Delbrücker SC II ist um 15 Uhr in Siddinghausen.

Die Stimmen zum Spiel:

Auf unserer Seite steht einzig der gelbgesperrte Jonas Schütte nicht zur Verfügung. Aber auch sonst geht SG-Trainer Bastian Rehborn das Spiel gegen "die wohl spielstärkste Mannschaft der Liga" durchaus positiv an: "Ich denke, dass wir aus dem Hinspiel (1:7) unsere Lehren gezogen haben. Klar ist der DSC Favorit, aber wir wollen - wie auch in den letzten Spielen - mutig agieren. Da wir zu Hause schon den ein oder anderen Punkt geholt haben, versuchen wir natürlich diese Serie auszubauen", verrät Rehborn. 21 von 22 Saisonpunkten hat die SG nämlich auf heimischem Geläuf eingefahren und ist damit die drittbeste Heimmannschaft der Liga, während die Delbrücker in neun Auswärtspartien neun Siege und damit die optimale Punkteausbeute eingefahren haben.
(Q: FuPa Paderborn)

Wir freuen uns auf die Unterstützung der
heimischen Fans!

Vorab spielt jedoch unsere Zweite (4. Platz) gegen den Tabellenersten SC Borchen 1926/32 e.V. III
Anstoß 12:30 in Weine!
... Mehr lesenWeniger lesen

Auf Facebook ansehen

Das Auswärtsspiel der Ersten wurde leider abgesagt! Dafür holt die Zweite 3 Punkte!

SG S/W II gegen SG WWBG/AHD II 3:0

Unsere Zweite siegt gegen die Zweite Garde aus Wewelsburg & Ahden und setzt sich um 9 Punkte von Tabellenplatz 5 ab und festigt somit den 4. Platz am 17. Spieltag der Kreisliga C4

Torschützen für unsere Reserve sind 2x Philipp Helle (jaaa, genau der Philipp Helle) und wieder trifft unser Akkord-Bomber Paul Hoffmann - vayy vayy vayyy

Saubere Leistung, Männers!
... Mehr lesenWeniger lesen

Auf Facebook ansehen

1 Monat her

SG Siddinghausen/Weine

Der Vorstand freut sich auf eine gute beteiligung. ... Mehr lesenWeniger lesen

Auf Facebook ansehen

Ältere Beiträge findet ihr auf der Facbookseite der SG Siddinghausen Weine

https://de-de.facebook.com/SG-SiddinghausenWeine-169270176452221/

In der Weiner Arena läuft es – Fünfter Sieg in Folge

AH SG Siddinghausen/Weine – AH TuS Egge Schwaney         7 : 0    (4:0)

Aufstellung:

Heiko Renner

Klaus Schäfers, Marco Schlüter, Guido Worm

Stefan Schlüter, Michael Winter, Mario Quante, Sebastian Hüwel,

Philipp Helle, Andreas Decker, Jan Deissenroth

später rein: Jörg Happe, Jörg Sander, Friedbert Decker

Tore: 1:0 Jan Deissenroth, 2:0 Sebastian Hüwel, 3:0 Andreas Decker, 4:0 Mario Quante, 5:0 Philipp Helle, 6:0 Philipp Helle, 7:0 Philipp Helle

Da ich gestern leider nicht beim Spiel war, kommen die Infos dazu diesmal von Bernd Vonnahme,,,,,, also bei ihm beschweren, wenn ich was falsches erzähle.  Die Siegesserie in der Weiner Arena wurde gestern abend mit einem 7:0 – Kantersieg gegen Schwaney fortgesetzt. Nach der Führung durch unseren pfeilschnellen Aussenstürmer Jan konnte danach Sebastian sein allererstes AH – Tor erzielen – Glückwunsch!!! In der Folge ging es weiter in eine Richtung und Andi konnte das 3:0 erzielen, bevor dann Mario wie schon im letzten Spiel mit einem Fernschuss zum Halbzeitstand traf. Nachdem Philipp in der ersten Halbzeit schon zwei Tore vorbereitet hatte, war er jetzt selbst dran und erzielte mit einem lupenreinen Hattrick die Tore 5 bis 7. Ausserdem konnte Bernd noch berichten, dass der eingewechselte Strafraumstürmer Jörg genannt „Lewi“ noch eine wie er sagt „tausendprozentige“ Topchance vergeben hat. Zu erwähnen bleibt dann noch das erste AH – Spiel von Marco Schlüter – Herzlich willkommen!!!!

Schönes Wochenende und schöne Ferien!!!!!!!!!!!!!!!!

Sieg bei Martins Jubiläum in der Weiner Arena

AH SG Siddinghausen/Weine  –  AH SC Borchen           4:3   (0:3)

Aufstellung:

Heiko Renner

Klaus Schäfers, Michael Twiehoff, Friedbert Decker

Heinz-Werner Hardes, Mike Westhölter, Mario Quante, Sebasatian Hüwel, Stefan Schlüter

Martin Bürger, Jan Deissenroth

später rein: Ralf Cubick, Philipp Helle, Stephan Koslowski, Andreas Decker, Markus Henneböhl

Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 1:3 Philipp Helle, 2:3 Philipp Helle, 3:3 Mario Quante, 4:3 Philipp Helle

Zunächst ganz herzlichen Glückwunsch an unseren Präsidenten Martin, der gestern abend sein 250. AH – Spiel in der Weiner Arena absolvieren durfte. Das Spiel selbst lief dann in der 1. Halbzeit gar nicht gut für uns, der Gegner führte uns teilweise echt vor und kam nach kapitalem Fehler auf unserer linken Seite zur schnellen Führung. In der Folge gab es weitere Chancen für Borchen, wovon der Gegner kurz vor der Pause zwei zur beruhigenden Pausenführung nutzen konnte. Mit den dann erfolgten Wechseln und einigen Umstellungen lief das Spiel plötzlich deutlich besser und Philipp konnte den Anschlusstreffer erzielen. Kurze Zeit später schaffte erneut der stark aufspielende Philipp den Anschlusstreffer, bevor dann Mario einen Fernschuss – Kracher ins Eck setzte. Borchen musste dem Tempo der 1. Halbzeit Tribut zollen und kam kaum noch zu Chancen oder Heiko im Tor konnte weitere Treffer sicher verhindern. Ja und dann gab es noch in der letzten Minute einen Freistoß und Philipp erzielte damit den umjubelten Siegtreffer! Damit gab es beim Jubiläum von Martin und dem 1. AH – Spiel von Sebastian Hüwel den kaum noch für möglich gehaltenen Erfolg gegen einen in der 1. Halbzeit überragenden Gegner.

Schönes Wochenende!

 

Klarer Heimsieg am Freitagabend

AH SG Siddinghausen/Weine   –   AH SG Dahl/Dörenhagen grün     5 : 0     (2:0)

Aufstellung:

Heiko Renner

Bernd Püster, Michael Twiehoff, Klaus Schäfers

Heinz-Werner Hardes, Mario Quante, Mike Westhölter, Philipp Helle, Stefan Schlüter

Martin Bürger, Jan Deissenroth

später rein: Stephan Koslowski, Friedbert Decker

Teamchef: Stefan Karthaus

Tore: 1:0 Martin Bürger, 2:0 Eigentor, 3:0 Stefan Schlüter, 4:0 Jan Deissenroth, 5:0 Philipp Helle

Zwei Wochen nach den großen Feierlichkeiten zu Jürgens 450. Spiel und meinem 400. Spiel konnten wir erneut einen Heimsieg landen und das auch mit 5:0 sehr deutlich. Von Beginn an kontrollierten wir das Spiel und kamen schnell durch Martin zum Führungstreffer. Danach half uns der Gegner ein wenig und erhöhte per Eigentor auf 2:0. Nach der Pause plätscherte das Spiel so dahin und wir kamen zu weiteren Chancen, wobei dann Schlü eine davon zum 3:0 nutzte. Danach machte auch Jan noch sein Tor, nachdem er vorher schon so zwei ganz gute Dinger vergeben hatte. Den Schlusspunkt setzte dann Phillip mit dem Endstand von 5:0. Alles in allem ein souveräner Sieg, wobei Heiko im Tor bei seinem Comeback nach mehreren Jahren einen ziemlich ruhigen Abend verlebte.

So das wars,…..schönes Wochenende